Höhere Technikschule
(HTS)

DIE Schulform für alle Technik-/IT-interessierten Jugendlichen

Die Höhere Technikschule (HTS) bietet allen technisch Interessierten und/oder IT-begeisterten Jugendlichen einen spannenden Weg ins Studium oder in eine hochwertige duale Ausbildung.
Nach dem MSA erwirbst Du in zwei Jahren grundlegende Kompetenzen für ein technisches Studium bzw. eine entsprechende Ausbildung.
Durch die 20 Wochen Praxisanteile in Klasse 11 erhältst Du einen intensiven Einblick in technische Berufsfelder. Du knüpfst Betriebskontakte und entwickelst Dein persönliches Kompetenzprofil deutlich weiter.
Klasse 12 findet in Vollzeit statt und führt Dich nach erfolgreicher Abschlussprüfung zur vollwertigen Fachhochschulreife! Nach Abschluss der HTS kansnt Du also sofort ein Fachhochschulstudium beginnen (ohne weitere Praktika).

Anmeldezeitraum
1. Februar - 15. Juni

(Unterrichtsbeginn im August)

Anmeldefrist verpasst?
Kontaktiere uns gerne trotzdem!

 

Ziel der Jahrgangsstufe HTS 11:

Übergang in die duale Ausbildung
Im ersten Jahr wechselst Du zwischen Unternehmen und Schule. Dabei lernst du betriebliche Abläufe und technische Grundlagen kennen.

Für jeweils 5-7 Wochen sammelst du praktische Erfahrungen in einem Unternehmen und das insgesamt 3 bzw. 4 mal.

In der übrigen Zeit erwirbst du in der Schule zusätzliches Know-how. Der Unterricht bietet dir einen inhaltlichen Querschnitt des ersten Ausbildungsjahres verschiedener technischer Berufe aus den Bereichen Informations-, Metall- und Elektrotechnik.
So erhältst du einen guten Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten einer technischen Ausbildung.

Ein Schulhalbjahr kann z. B. folgendermaßen gegliedert sein:

Übrigens: Bitte bewerbe Dich VOR Beginn der HTS um einen Platz für den betrieblichen Ausbildungsabschnitt!
Nur so kannst Du ohne Zeitdruck in Deinen neuen Schulabschnitt starten.
Tipps für die Bewerbung gibt es bei den Infoabenden bzw. beim Kennenlerntag im Mai/Juni.

 

Voraussetzungen:

  • Du bist zum 01.08. des neuen Schuljahres jünger als 18.
  • Du hast zum 01.08. den MSA erworben.
  • Dein Notendurchschnitt (ohne Sport) liegt bei 3,3 oder besser.
  • Du erreichst in Deutsch, Mathematik und Englisch mindestens einen Durchschnitt von 3,5.
  • In Deutsch, Mathematik und Englisch liegt
    keine Note 5 vor.
  • Du hast spätestens zum Schuljahresbeginn Deinen Erstwohnsitz in Hamburg.

Ziel der Jahrgangsstufe HTS 12:

Studierfähigkeit erwerben
Wenn Du die HTS 11 erfolgreich bestanden hast und zusätzlich die Fachhochschulreife (FHR) erwerben möchtest, dann findet Deine Ausbildung im zweiten Jahr ausschließlich in der Schule statt.

Du vertiefst und erweiterst Deine fachlichen Kenntnisse und lernst machst Dich zunehmend mit den Anforderungen des selbstverantworteten Lernens vertraut.

Dies stellst Du neben den schriftlichen Prüfungen im Rahmen einer Facharbeit unter Beweis.

Mit der Fachhochschulreife in der Tasche kannst Du dann ohne weitere Praktika sofort an einer Fachhochschule studieren.

Oder: Du bewirbst Dich in Deinem Wunsch-Beruf und gehst gegenüber dem MSA mit verbesserten Chancen an den Start.

 

Möchtest Du mehr erfahren oder einen praktischen Eindruck gewinnen?

Dann laden wir Dich herzlich zu unseren Informationsabenden im Februar/März ein!

 

Anmeldeunterlagen:

  • ausgefüllter Anmelde- und Ergänzungsbogen
    (siehe Download-Bereich )
  • Anschreiben, in dem Du Deine Motivation für die HTS beschreibst
  • Lebenslauf
  • letzte beiden Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise sowie Zertifikate (falls vorhanden)
  • aktuelle Meldebescheinigung ODER
    Kopie Personalausweis

Die Anmeldeunterlagen kannst Du persönlich im Schulbüro vorbeibringen, per Post zusenden oder mailen.
Originale (Zeugnis, Meldebescheinigung) können bei Bedarf nachgereicht werden. 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!