Kristiansund
videregående skole

Schulpartnerschaft Kristiansund videregående skole, Norwegen

Am 18. März 2017 konnten wir, nach längerer Planungsphase, endlich die ersten Besucher unserer neuen Partnerschule aus dem norwegischen Kristiansund in Empfang nehmen. Die vier Schülerinnen und Schüler (plus ein begleitender Lehrer) befinden sich im dritten Jahr ihrer Ausbildung zum/zur Automatisierungselektroniker*in). In Norwegen ist dies ein staatlicher, vollzeitschulischer Ausbildungsgang. Ein (rein) betrieblicher Ausbildungsteil kann dort erst im Anschluss erfolgen. Ziel des Austausches ist die Erkundung des jeweiligen Ausbildungssystems mit Besuchen in den Ausbildungswerkstätten (Aurubis, Vattenfall), der Berufsschule und Betrieben (Aurubis, Vattenfall, Airbus, Desy). Wir freuen uns, dass unsere betrieblichen, dualen Partner das Austauschprogramm so engagiert unterstützen. Im Mai 2017 fand dann unser Gegenbesuch in Kristiansund statt.
Das Vorhaben wird vom europäischen Erasmus+-Programm über die Agentur Arbeit und Leben in Hamburg individuell gefördert.