News-Beitrag


Impf-Angebot für alle Schüler*innen an der ITECH

Das mobile Impf-Team des DRK kommt zu uns auf den Campus und impft Biontech und Moderna.

Liebe Schüler*innen und Auszubildende an der ITECH,

liebe Ausbilder*innen,

in den nächsten zwei Wochen wird ein mobiles Impf-Team des DRK hier bei uns auf dem Elbcampus zu Gast sein. An den fünf Schultagen 19.08./20.08. sowie 23. - 25.08. erhalten alle Schüler*innen und Auszubildenden der drei Campusschulen ein Impf-Angebot mit einem der beiden Impfstoffe von Biontech oder Moderna.

Schüler*innen und Auszubildende, die momentan im Schulblock sind, können sich am Vormittag impfen lassen (wird vor Ort an der ITECH organisiert). Schüler*innen und Auszubildende der anderen Blocklagen haben die Möglichkeit, am Nachmittag für eine Impfung zu uns zu kommen.

Damit die Impf-Aktion gut geplant werden kann, benötigt das DRK bis Anfang nächster Woche die Anzahl der Impf-Interessierten. Die Information und Abfrage hierzu erfolgt in den Klassen. Alle Klassenlehrer*innen werden dafür ihren Schüler*innen ein einfaches „Umfrage-Tool“ zugänglich machen.

 

Eine Bitte an die Ausbilder*innen:
Bitte klären Sie mit Ihren Auszubildenden, die sich aktuell NICHT im Schulblock befinden, wie viele das Impfangebot am Nachmittag wahrnehmen möchten, und übermitteln Sie uns die Zahl bis Sonntag, 15.08.2021.

Wir haben hierfür ein Tool für eine anonyme Umfrage eingerichtet. Nähere Informationen sind Ihnen über Ihr Funktionspostfach von den Abteilungsleitern bereits zugegangen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die entsprechenden Abteilungsleiter:

Chemie- und E-Technik: Kay Lorenzen – kay.lorenzen[at]itech-bs14[dot]de

IT: Ulrich Stritzel – ulrich.stritzel[at]itech-bs14[dot]de

 

Wichtig: Minderjährige Schüler*innen und Auszubildende müssen für die Impfung aufgrund des ärztlichen Aufklärungsgesprächs einen Erziehungsberechtigten mitbringen, der sich bei Bedarf gerne auch impfen lassen darf.

 

Eine weitere Information zur Terminvergabe erfolgt Anfang nächster Woche: hier auf der Homepage und über die Email-Verteiler an alle unsere Schüler*innen, Auszubildenen und ihre Ausbilder*innen.